Kategorie: Glasreiniger

Die Reinigung von Fenstern und anderen Glasoberflächen gehört zu jedem gründlichen Putzen dazu. Bei Fenstern haben Sie dadurch wieder vollen Durchblick und der Glastisch wird von Fingerabdrücken und Tee- oder Kaffeerändern befreit. Um streifen- und schlierenfreie Ergebnisse zu erhalten, reicht es nicht aus, herkömmliche Reiniger oder Spülmittel zu verwenden. Greifen Sie besser zu speziellen Fenster- und Glasreinigern – ganz gleich, ob für den privaten Haushalt oder professionelle Anwendungen. Bei 1-Plus-Hygiene haben wir verschiedene Glasreiniger und passendes Zubehör für glasklare Ergebnisse zur Auswahl.

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Der höchste Preis ist 99,50 € Zurücksetzen
Marke
0 ausgewählt Zurücksetzen
Produkttyp
0 ausgewählt Zurücksetzen
Inhalt
0 ausgewählt Zurücksetzen

16 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

16 Produkte

Verfügbarkeit
Preis

Der höchste Preis ist 99,50 €

Marke
Produkttyp
Inhalt

16 Produkte

Die richtigen Reinigungsmittel für Glasoberflächen

Glas ist eine besonders heikle Oberfläche, da jeder kleinste Schmutzfleck und Fingerabdruck sofort sichtbar ist. Im Falle von Fenstern sieht das nicht nur unschön aus, sondern schränkt vor allem auch die Sicht stark ein. Umso wichtiger ist die regelmäßige Reinigung, damit wieder klarer Durchblick herrscht. Aber auch bei Spiegeln ist es schön, wenn das Spiegelbild ungetrübt und ohne Schlieren ist. Am besten eignen sich zum Putzen gläserner Oberflächen spezielle Fenster- oder Glasreiniger. Die enthaltenen Inhaltsstoffe erlauben mit der richtigen Putztechnik und den idealen Utensilien ein streifenfreies Ergebnis. Dabei gibt es je nach Intensität und Art der Verschmutzung unterschiedliche Reiniger.

Glas- und Fensterreiniger

Glas- bzw. Fensterreiniger sind wohl die Klassiker, wenn es ums Putzen gläserner Oberflächen und Fenster geht. Bei gewerblichen Reinigungsdienstleistern gehören sie zur Grundausstattung des Putzmittelsortiments. Denn: Fenster oder Glasfassaden sind jedem Wetter ausgesetzt. Regen, Schnee, aber auch Staub verunreinigen die Wetterseiten der Glasoberflächen sehr schnell. Glastüren in Gebäuden verschmutzen durch Finger- und Handabdrücke ebenfalls schnell und sehen dadurch unschön aus. Das regelmäßige Putzen ist Pflicht: erstens für den guten Durchblick, zweitens für den guten Eindruck.

Wirksame Fensterreiniger, wie Sie sie bei 1 Plus Hygiene erhalten, lösen klassische Verschmutzungen auf Glasoberflächen. Zudem sorgen spezielle Zusatzstoffe dafür, dass sich Schmutzpartikel nicht so schnell wieder auf der Oberfläche festsetzen können. Das verlängert die Intervalle zwischen den notwendigen Glasreinigungsterminen. Die Glasputzmittel enthalten häufig Alkoholzusätze. Diese haben den Vorteil, dass sie den Reiniger schneller trocknen lassen, was wiederum das Putzen erleichtert. Fensterreiniger werden am besten mithilfe eines Einwaschers auf der Glasfläche verteilt und anschließend mit einem Abzieher oder einem Fensterleder streifen- und schlierenfrei aufgesogen und abgenommen.

Besonders praktisch sind Fensterreiniger in Sprühflaschen. Diese können bequem und wohldosiert auf die Scheibe aufgesprüht werden – besonders für kleine bis mittelgroße Flächen eine gute Wahl. Bei größeren bis großen Glasflächen, wie sie in der Glasfassadenreinigung der Fall sind, bietet es sich an, Glasreinigungsgemische aus Konzentrat plus Wasser in einem Eimer bereitzustellen. Mit entsprechenden Utensilien werden die Oberflächen mit dem Reiniger eingerieben und anschließend mittels Abzieher gereinigt und getrocknet.

Bei 1 Plus Hygiene können Sie diverse Glasreiniger bestellen. Unser Sortiment bietet eine große Auswahl an Glasreinigern für kleine bis große Flächen an.

Spezielle Glasreiniger

In der professionellen Gebäudereinigung kommen zudem Reinigungsverstärker zum Einsatz. Sie liefern eine ausgezeichnete Ergebnissicherheit dank der leistungsstarken Rezeptur.

Manche Glasreiniger enthalten Zusatzstoffe, die zum sogenannten Lotuseffekt führen. Gemeint ist damit, dass bei erneuten Regenfällen das Wasser sehr gut abperlt und dadurch weniger Kalk- und Schmutzrückstände am Glas entstehen. Die einzelnen Tropfen rollen an der Oberfläche entlang und nehmen auf dem Weg nach unten Staub und Schmutzpartikel mit.

An Orten, in denen das Leitungswasser besonders hart und kalkhaltig ist, setzen sich an Glasoberflächen schnell Kalkflecken ab. Werden diese nicht regelmäßig gründlich entfernt, haften diese Kalkrückstände fest am Glas an. Nach einiger Zeit ist diesen nur mithilfe spezieller Kalkfleckenentferner beizukommen. Nach dem Auftragen sollte dieses Mittel etwas einwirken. Im Anschluss wird der Fleckenentferner mit einem Abzieher abgenommen. Nachgereinigt werden kann nun mit einem herkömmlichen Glas- oder Fensterreiniger.

Zubehör und Utensilien zur professionellen Glasreinigung

Selbstverständlich erhalten Sie bei 1 Plus Hygiene auch das Zubehör, das Sie für die professionelle Glasreinigung benötigen. Wer sich von Grund auf gut ausstatten möchte, greift zu unserem Starterset der Profimarke UNGER. In diesem Profikit ist alles notwendige enthalten – vom Eimer, über den Mikrofaserbezug des Wischers, bis hin zum Reinigungsmittel und dem Abzieher zum Trocknen.

Außerdem steht in unserem Sortiment neben Utensilien wie Fensterleder und Reinigungsschwämmen auch Sicherheitszubehör bereit. Dieses ist für die professionelle Reinigung, insbesondere der Außenreinigung von Fenstern, unverzichtbar und vor allem praktisch. An speziellen Gürteln lassen sich die benötigten Utensilien und Werkzeugtaschen sicher befestigen. Ein robustes, aber gleichzeitig flexibles Lasso verhindert, dass der Fensterwischer in die Tiefe fällt, wenn in luftiger Höhe die Glasfassade gereinigt wird. Befestigt wird das Lasso über einen Sicherungshaken am Stiel des Wischers. Die Schlaufe am anderen Ende des Seils wird um das Handgelenk geschlungen.

1 Plus Hygiene – Ihr Reinigungsmittel-Experte

1 Plus Hygiene steht für gründliche Reinigung und Hygiene in der professionellen Gebäudereinigung. Ob Fenster- oder Unterhaltsreinigung für Büros, Gewerbeflächen oder hygienesensible Orte wie Krankenhäuser – wir bieten Ihnen die richtigen Reinigungsprodukte und -utensilien an. Neben Reinigungsmitteln führen wir auch weiteres Zubehör wie Müllbeutel sowie Reinigungsbedarf wie Besen, Eimer oder Staubwedel. Müssen große Flächen gereinigt werden, haben Sie bei uns die Wahl aus Reinigungsmaschinen wie Scheuersaugautomaten, Desinfektionsmittel-Zerstäuber oder Einscheibemaschinen.

Wenden Sie sich gern über unser Kontaktformular an unseren Kundenservice, wenn Sie eine Beratung zu den verschiedenen Reinigungsmitteln und deren Anwendung wünschen. Wir sind Experten auf dem Gebiet der professionellen Hygiene und geben dieses Wissen gern an Sie weiter.

FAQ

Wie oft sollten Fenster gereinigt werden?

Die Häufigkeit der Fensterreinigung kann je nach Standort des Fensters und dem Material, aus dem es besteht, variieren. Im Allgemeinen sollten die Fenster mindestens zweimal im Jahr gereinigt werden.

Wann sollten Fenster am besten geputzt werden?

Auch hier hängt es ganz vom Bedarf ab. Bei Frost und spätestens bei -10° C allerdings ist die Glasreinigung zumindest an Fassaden und Außenfenstern nicht zu empfehlen. Denn: Das Putzmittel vereist auf den Scheiben – zumindest insofern kein Frostschutz beigemischt ist.

Welche Tücher und Lappen eignen sich zur Reinigung von Glas?

Da Glas relativ unempfindlich gegenüber Säuren, Alkalien und Lösungsmitteln ist, können unterschiedliche Reinigungsmittel aufgetragen werden. Ausgenommen sind Scheuermittel – diese würden das Glas verkratzen. Zum Wischen und Trocknen sollten unbedingt nur kratzfreie Schwämme und Tücher verwendet werden. Das gilt nicht nur für Fenster, sondern auch für Glasgeschirr oder Smartphone-Bildschirme.